Wolfgang Wagner

"Sicherheitstechnisches Büro"

---------------------------------------------------------

HSE - Management und externe Fachkraft für Arbeitssicherheit

Health Safety Environment. - Gesundheitsschutz, Arbeitssicherheit und Umweltmanagement

 News/Aktuelles:


Corona - Pandemie 2020:

- Sicherheit und Gesundheitsschutz haben oberste Priorität, wenn es um Arbeit in Zeiten der Corona-Pandemie geht.

In der „SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel“ (aktuelle Fassung v. 10.8.2020) gelten einheitliche Arbeitsschutz Standards erlassen vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales. Dieser formuliert konkrete Anforderungen an den Arbeitsschutz in Zeiten der Corona-Krise. Ich berate und betreue Sie sehr gerne zu diesem Thema in der für uns allen sehr schwierigen Zeit.


Fortbildung 2020:

- Im Dezember 2020 nehme ich an einer dreitätigen Fortbildung für Ausbilder von Flurförderzeugen bei der Verwaltungs - Berufsgenossenschaft (VBG) teil. Ich freue mich jetzt schon auf den Erfahrungsaustausch.


Messen 2020:

Die ARBEITSSCHUTZ AKTUELL Digital 2020 geht neue Wege. Im Mittelpunkt stehen auch in diesem Jahr innovative Lösungen und der fundierte Austausch, nur der Rahmen hat sich verändert: Die Corona-Pandemie hat es erfordert, ein innovatives Digitalkonzept zu entwickeln, das vom 6.-8. Oktober an den Start geht. Etwa 100 Aussteller und über 100 Vorträge in Fachkongress und Messeforum erwecken die virtuelle Plattform zum Leben. Ich werde digital teil nehmen.


Ausbildungen 2019:

- Neue Flurförderzeugausbildung im Juli, Oktober und Dezember 2019 bei meinen Kunden durchgeführt. Insgesamt waren es 15 Teilnehmer die ihre theoretische und praktische Prüfung gut bestanden haben.


gez. Wolfgang Wagner - Sicherheitstechnisches Büro, Stand: 03.09.2020

Herzlich willkommen auf meiner Homepage.

Wolfgang Wagner, 52 Jahre alt.

Fachkraft für Arbeitssicherheit, Brandschutzbeauftragter, Umweltmanagement - Fachkraft, Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator (SiGeKo), Sicherheitsbeauftragter, Gruppenführer - Feuerwehr, Leitstellendisponent, Ersthelfer, Rettungssanitäter, Ausbilder, Gesundheitsberater (BGM), Industriemeister für Schutz und Sicherheit, Ausbilder und Fahrlehrer von Flurförderzeugen, Befähigte Person zur Prüfung von Regalanlagen, Dozent für den Arbeitsschutz, Gesundheitsschutz und den Unfallverhütungsvorschriften an der Handwerkskammer Unterfranken in Schweinfurt , Dozent für die Berufsgenossenschaft des Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW)  der alternativ bedarfsorientierten Betreuung im Unternehmermodell, Referent an den beruflichen Fortbildungszentren der bayrischen Wirtschaft in Aschaffenburg, u.a.

Führerschein Klassen: A, B, BE, C, C1, CE, C1E


Organisationen/Verbände/Mitgliedschaften/Ehrenamt:

  • Mitglied im VDSI - Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit
  • Dozent an der Handwerkskammer Unterfranken in Schweinfurt
  • Referent an den beruflichen Fortbildungszentren der bayrischen Wirtschaft in Aschaffenburg
  • Mitglied in der IHK Würzburg - Schweinfurt
  • Mitglied in der Verwaltung - Berufsgenossenschaft (VBG) bei der Bezirksverwaltung Würzburg
  • Mitglied im Bund der Selbstständigen (BDS - Bayern)
  • Mitglied im Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland
  • Förderndes Mitglied im bayrischen roten Kreuz (BRK)
  • Mitglied im Sozialverband VdK Bayern e.V. (Marktheidenfeld)
  • Mitglied im Deutschen Alpenverein (DAV), Sektion Würzburg
  • Ehrenamt: Wahlhelfer und Stadtratskandidat (2020)
  • Als ehrenamtlicher Richter (Schöffe) am Amtsgericht in Gemünden a. Main bestellt (5 Jahre von 2019 bis 2023)

Welche Dienstleistungen biete ich z.B für Sie an:


Als externe Fachkraft für Arbeitssicherheit übernehme ich die gesetzlich vorgeschriebene sicherheitstechnische Betreuung und Beratung in der zugehörigen Branche nach der Vorschrift DGUV 2 - Vorschrift 2 (diese besteht seit 2011) für die Industrie, dem Gewerbe, dem Handwerk, dem Handel und den Behörden und Verwaltungen vor Ort beim Kunden.


Dazu gehört auch der gesetzliche vorbeugende Brandschutz und gesetzliche Umweltschutz sowie gesetzlich vorgeschriebene Ausbildungen, Prüfungen, Schulungen und Unterweisungen.


Einige Beispiele:

  • Erstellen der gesetzlich vorgeschriebenen Gefährdungsbeurteilungen.
  • Erstellen der gesetzlich vorgeschriebenen Betriebsanweisungen (z.B. für Maschinen und Gefahrstoffe, u.a.).
  • Sicherheitsbegehungen vor Ort durchführen und das notwendige Protokoll erstellen.
  • Durchführen von gesetzlich vorgeschriebenen Regalprüfungen.
  • Durchführen von gesetzlich vorgeschriebenen Leiterprüfungen.
  • Flurförderzeug Ausbildung mit theoretischer und praktischer Ausbildung und deren Prüfungsabnahme beim Kunden vor Ort.
  • u.v.a. Themen

Projektarbeit - HSE Management:


Auch durch meine langjährigen Erfahrungen biete ich diese Dienstleistung in verschiedenen Branchen an und stehe sehr gerne nach vorheriger persönlicher Absprache zu dem Projekt und deren Aufgabengebiete (Betreuung und Abarbeitung vor Ort beim Kunden)  und des Vertragsmodells über den vereinbarten Zeitraum zur Verfügung.


Bitte informieren Sie sich ausführlich zu den einzelnen Themenbereichen und klicken diese dafür an und kontaktieren Sie mich für ein unverbindliches Erstgespräch per Telefon oder auch sehr gerne bei Ihnen vor Ort.


Vielen Dank und ich freue mich auf Sie!

__________________________________________________________________________________________________________________________________________________


In Kurzform meine beruflichen Stationen als Festangestellter und Führungskraft in der Sicherheit:


- Bis zum Februar 2017 war ich bei der Fa. MEKRA Lang GmbH u. Co.KG in 91465 Ergersheim einem mittelständischen Weltmarktführer in der Automobil - Nutzfahrzeugindustrie als Fachkraft für Arbeitssicherheit und Meister für Schutz und Sicherheit beschäftigt.


- Davor war ich 19 Jahre bei der Firma Bosch Rexroth AG in 97816 Lohr a. Main (Weltmarktführer Hydraulik, Industrie Maschinenbau - Drive and Control Company) in der Abteilung Unternehmenssicherheit und der Werkfeuerwehr beschäftigt. Im abwehrenden und vorbeugenden Brandschutz sowie als Ersthelfer und Rettungssanitäter, Sicherheitsbeauftragter und im Gesundheitsschutz (als BGM - Berater) und als Sportbeauftrager der Werkfeuerwehr in verschiedenen Positionen, Aufgaben und Bereichen am Standort eingesetzt und tätig.


Davon die letzten drei Jahre lang als Teamleiter der Konzern eigenen Sicherheitszentrale (integrierte Leitstelle) mit fachlicher und disziplinarischer Verantwortung gegenüber den sechs hauptberuflichen Leitstellendisponenten/innen.

_________________________________________________________________________

_________________________________________________________________________

Mein Grundsatz:

Eine stetige Weiterbildung und Qualifizierung haben mich ein Leben lang angetrieben um auf der Höhe der Zeit mit all seinen Anforderungen und Schutzzielen die bestmögliche Sicherheit im Arbeitsschutz, Brandschutz und Umweltschutz für Mensch, Tier und Sachwerte zu gewährleisten. Die Prävention /Vorbeugung steht dabei für mich immer im Vordergrund. Ich liebe und lebe Arbeitsschutz. Nicht als § Reiter sondern als Pragmatiker, Betreuer und Berater für Sie, primär die Sicherheit und Gesundheit der Mitarbeiter/innen und Menschen zu erhalten und zu fördern!

___________________________________________________________________________________

___________________________________________________________________________________